Zimmer oder Tisch Reservieren
Tisch reservieren
https://www.opentable.de/widget/reservation/canvas?rid=140370&type=standard&theme=standard&overlay=false&domain=de&lang=de-DE&r3abvariant=true&r3uid=QmfE8O3zd&newtab=false&disablega=false
Zimmer reservieren

Herzlich willkommen

Unser Restaurant im gehobenen Landhausstil bietet Ihnen an sieben Tagen in der Woche eine gut sortierte à la carte Speisenauswahl. Vom kleinen Snack bis zum kulinarischen Highlight bieten wir alles was Ihr Gaumen begehrt.

Über eine vorherige Reservierung freuen uns. Rufen Sie uns hierfür gerne an oder senden Sie uns eine E-Mail. Vielen Dank!

RESTAURANT & À LA CARTE

Aktuelle Restaurant-Öffnungszeiten
Montag – Samstag

18:00 – 21:00 Uhr

SONNTAGS-LUNCHBUFFET

Am 11. Oktober 2020 und
1. November 2020

11:30 – 14:00 Uhr

Sommer, Sonne, BBQ!
Genießen Sie mit uns den Sommer
Grillabende im August: Freitags 14.08./21.08./28.08.2020 zu 29,00€ p.P. zzgl. Getränke
Wir freuen uns auf Ihre Reservierung!

RESTAURANT & À LA CARTE

montags – sonntags
18:00 – 22:00 Uhr

Alle Räume und Zimmer in der alten mühle sind barrierefrei zu erreichen.

Kulinarischer Kalender:
Genießen verbindet

Oktober/November 2020

Sonntags-Lunchbuffet

Machen Sie den Sonn- zum Feiertag! Lassen Sie sich und Ihrer Familie ganz
entspannt unseren leckeren Sonntags-Lunchbuffet schmecken. Da ist garantiert für jeden Geschmack das Passende dabei.

Am 11. Oktober 2020 und 1. November 2020
11:30 – 14:00 Uhr

zu 39,00 € p.P. zzgl. Getränke

– Um Reservierung wird gebeten –
Gern per Telefon (05362) 9800-0 oder
per E-Mail restaurant@altemuehle.bestwestern.de

NOVEMBER/DEZEMBER 2020

Advents-Lunch

Zum Advent etwas Besonderes! Lassen Sie sich und Ihrer Familie oder Freunden in angenehmer Atmosphäre unseren weihnachtlichen Advents-Lunch schmecken.

Am 29. November 2020, 6. Dezember 2020
und 13. Dezember 2020

11:30 – 14:00 Uhr

zu 39,00 € p.P. zzgl. Getränke

– Um Reservierung wird gebeten –
Gern per Telefon (05362) 9800-0 oder
per E-Mail restaurant@altemuehle.bestwestern.de

Gastgeber mit Geschichte

Beliebt seit dem 16. Jahrhundert

Bereits im 16. und 17. Jahrhundert war die heutige alte mühle eine beliebte Station für Fuhrmänner und Pferdekutschen auf der Salzstraße zwischen Hamburg und Magdeburg.

Aus dieser Zeit stammt das teilweise noch erhaltene Fachwerk mit seinem unvergleichlichen Ambiente in unserem Restaurant.

In den 1950er-Jahren war unser Haus als Sommersche Burg in ganz Deutschland für den besten Kaffee in der Region bekannt. Nach erneutem Besitzerwechsel ging es ab 1960 als Haus der Tausend Schnäpse in die Geschichte von Weyhausen ein. Hier wurden Spirituosen aus aller Welt ausgeschenkt.

1976 kaufte Familie Schrader das Gebäude und eröffnete zunächst ein Restaurant mit Spitzenköchen aus Süddeutschland, bevor 1983 das jetzige Hotel angebaut und eröffnet wurde. In diesem Jahr haben wir in Anlehnung an die damals gegenüber liegende Weyhäuser Mühle auch den Namen alte mühle bekommen.

2001 übernahmen die Herren Heitmann, Christ, Neumann-Berking und Kremer das Haus. Heute ist Wolfgang Heitmann geschäftsführender Gesellschafter. Wolfgang Kremer und Michael Roth sind Gesellschafter der alten mühle.